Logo

enjoyshopping.de - Dein Verbrauchermagazin

  1. MAGAZIN
  2. GUTSCHEINE

Kindergeld auch für den volljährigen Nachwuchs

Bis zum 25. Lebensjahr wird Kindergeld gezahlt, auch wenn die Ausbildungsvergütung höher ausfällt.

(nvw) - 16.06.2015 @ 18:22 Uhr

Bis zum Jahr 2011 war es so, dass die Kindergeldansprüche für den Nachwuchs mit dessen Volljährigkeit endeten, sofern er mehr als 8.004 Euro netto jährlich verdient hat. Nach einer Neuregelung der Bundesregierung spielt das Einkommen allerdings keine Rolle mehr, so dass Ansprüche auf Kindergeld und Kinderfreibeträge bestehen bleiben. Selbst ein Zusatzverdienst ist möglich.

Um sich das Kindergeld auch bei Volljährigkeit zu sichern, müssen der Elternkasse lediglich Belege zu Ausbildung, Studienplatz, Arbeitslosigkeit oder Ausbildungsplatzsuche übermittelt werden. Wenn sich das Kind in Erstausbildung befindet, wird das Kindergeld bis zum 25. Geburtstag gezahlt, egal wie hoch die Ausbildungsvergütung ist. Dies gilt für die zweite Ausbildung nur, wenn kein zusätzliches Einkommen erwirtschaftet wird.


Probleme? Fragen? Erfahrungsberichte? Ihre Meinung zum Artikel!

Was meinen Sie? - Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
enjoyshopping.de
Geben Sie hier Ihren Namen oder Nicknamen ein.
Ihre E-Mail:
Ihr Kommentar:
   


Weitere themenrelevante Meldungen
Top-Gutscheine

Webmastertools
Intern
Partner
 
Wir versuchen diese Seite "Kindergeld auch für den volljährigen Nachwuchs" so aktuell wie möglich zu halten. Haben Sie weitere Informationen, kontaktieren Sie uns. © 2004 - 2017 BJAnetworks. All rights reserved.